Garshan versus Tiroler Bürsten

Garshan versus Tiroler Bürsten

Garshan ist eine der exklusivsten Anwendungen im Ayurveda. Durch das sanfte entlangstreichen am Körper  wird die eigene Körperwahrnehmung gestärkt.

Hierbei handelt es sich um eine Ganzkörperanwendung mittels  Bürste oder Seidenhandschuh.

Besonders empfehle ich  Garshan/ Tiroler Bürsten mit einer sanften Aromaanwendung zu beenden. Erst das aktivieren und dann das Loslassen. Erst das Befreien und dann das Nähren und Pflegen. Das ist Wohlfühlen pur. Auch für Menschen mit trockener Haut ist diese Kombination besonders zu empfehlen.

Man fühlt sich wieder präsent und steht seinen Mann bzw. seine Frau im Alltag

 

Körperwahrnehmung unterm Apfelbaum